Allgemeines vorab: Der Führerscheinantrag wird bei der Region oder der Stadt Hannover gestellt, je nach dem, wo Euer Wohnsitz ist. Zu den einzelnen Anträgen gelangt Ihr weiter unten auf dieser Seite. Der Führerscheinantrag ist ein Jahr lang gültig. In diesem Jahr muß die theoretische Prüfung abgelegt werden, sonst werden alle Antragsunterlagen vernichtet und Ihr müsst alles komplett neu einreichen. Wenn die theoretische Prüfung bestanden ist, habt Ihr wieder ein Jahr Zeit um die praktische Prüfung zu bestehen. Verfällt diese Frist, muß der Führerscheinantrag neu eingereicht und die theoretische Prüfung wiederholt werden.

Achtung: Wer die theoretische Prüfung in einer der amtlichen Fremdsprachen ablegen möchte oder eine Prüfung mit Audiounterstützung benötigt, muß dies bei der Antragstellung auf dem Führerscheinantrag vermerken. Nur wenn das Straßenverkehrsamt zustimmt, darf der TÜV die Prüfung dann so abnehmen.

++++++++++

FSBEliefuerlinkeSeite

Das Antragsverfahren für alle, die Ihren Wohnsitz
in der Region Hannover haben:

Hier kann der Führerscheinantrag online ausgefüllt
und ausgedruckt werden.
.
.
Alternativ bekommen Sie den Führerscheinantrag auch bei uns in der Fahrschule und wir füllen ihn anhand Ihrer Angaben für Sie aus. Zusätzlich wird ein biometrisches Paßfoto, ein aktueller bestandener Sehtest und die Teilnahmebescheinigung des Kurses „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ oder „Erste Hilfe“ benötigt.
Diese Unterlagen geben Sie bei uns ab, dazu noch die Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Reisepaß und Meldebestätigung, dann reichen wir alle Antragsunterlagen für Sie ein.

Soll der Antrag für die Teilnahme am begleiteten Fahren (bF17) gestellt werden, brauchen wir zusätzlich die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare für die Begleiter (Zustimmung der gesetzlichen Vertreter : hier klicken und Erklärung jedes Begleiters: hier klicken) und die Kopie der Führerscheine und Personalausweise (Vorder- und Rückseite) aller Begleiter.

Für eine Führerscheinerweiterung: hier klicken

Straßenverkehrsamt Region Hannover (Führerscheinstelle): Bitte hier klicken

++++++++++

.

FSBEliefuerlinkeSeiteDas Antragsverfahren für alle, die Ihren Wohnsitz
in der Stadt Hannover haben:

Im Bereich der Stadt Hannover müssen Sie Ihren Führerscheinantrag persönlich in Ihrem Bürgerbüro oder direkt bei der Führerscheinstelle der Stadt Hannover stellen.

Sie benötigen folgende Unterlagen: Ein biometrisches Paßfoto, einen aktuellen bestandenen Sehtest und die Teilnahmebescheinigung des Kurses „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ oder „Erste Hilfe“. Vorzeigen müssen Sie außerdem Ihren Personalausweises oder Reisepaß und Meldebestätigung. Der Antrag wird nur angenommen, wenn Sie vor Ort direkt bezahlen. Die Kosten finden Sie hier.

Soll der Antrag für die Teilnahme am begleiteten Fahren (bF17) gestellt werden, benötigen Sie zusätzlich die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare für die Begleiter (Antrag auf Teilnahme am bF17 und Erklärung jedes Begleiters: hier klicken) und die Kopie der Führerscheine und Personalausweise (Vorder- und Rückseite) aller Begleiter. Der Antrag wird nur angemommen, wenn Sie vor Ort direkt bezahlen.
Die Kosten finden Sie hier.

Zu den Bürgerämtern der Stadt Hannover: Bitte hier klicken

Straßenverkehrsamt Hannover Stadt (Führerscheinstelle): Bitte hier klicken

Ihre Fahrschule in Hannover und Lehrte.