Keine Zeit für den Führerschein?

Ferienfs

 

Zuviel Belastung durch Schule oder Arbeit?

Lieber schnell und intensiv lernen als nur hin und wieder mit vielen Pausen?

Ferien / Urlaub sinvoll nutzen?

Keine Angst vor intensivem Lernen?..
.
Wenn Du einige dieser Fragen mit „ja“ beantwortest, ist es vielleicht auch für Dich interessant, den Führerschein in den Ferien / im Urlaub zu machen.
.
Da diese Form der Ausbildung sehr kompakt ist und nicht viel zeitlichen Spielraum lässt, muß alles gut vorgeplant werden.

Spätestens 8 Wochen vor dem gewünschten Beginn der Ausbildung muß der „Papierkram“ erledigt werden. Der Führerscheinantrag muß  zu diesem Zeitpunkt eingereicht werden, denn erst nach erfolgter Bearbeitung durch die Führerscheinstelle können die Prüfungen abgelegt werden. Hierfür müssen vorhanden sein: biometrisches Paßbild, Sehtest, Bescheinigung über den absolvierten Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“.

Außerdem müssen auch wir planen, damit die vorgeschriebenen theoretischen Unterrichte und die Fahrstunden reibungslos ablaufen können.

Kontakt unter info@simokat.de oder unter Tel. 05132/4956

Ihre Fahrschule in Hannover und Lehrte.