Der Traum von Freiheit und Abenteuer

beginnt für viele junge Leute heute nicht mehr mit einem Pferd, sondern mit einem eigenen Auto oder Motorrad. Aber ganz egal, ob ein Pferd mit vier Hufen oder viele Pferde mit vier Zylindern (oder mehr oder weniger davon), beides muß man beherrschen, wenn man damit auf unseren Straßen und Wegen unterwegs sein will.

Fürs Pferd gibt es den Reiterpaß oder das Reiterabzeichen, fürs Auto/Motorrad den Führerschein.
Bevor dieses ersehnte Dokument ausgestellt wird, muß anhand von Prüfungen bewiesen werden, daß man in der Lage ist, sich mit seinem mobilen Untersatz sicher im Verkehr zu bewegen.

Damit Ihr auch außerhalb der Theorie- oder Fahrstunden nachüben könnt,
unten stehend ein paar Links für optimale Prüfungsvorbereitung.

Prüfungsvorbereitung: hier klicken

Prüfungsangst: hier klicken

Kenntnisse für die theoretische und praktische Prüfung: hier klicken

Denkzettel: hier klicken

Ihre Fahrschule in Hannover und Lehrte.